×
Starten

Sie laden Sie die Motif iOS App herunter und starten diese(0:34)

  1. Besuchen Sie den App Store auf Ihrem iPhone oder iPad. Dort können Sie Motif iOS herunterladen.
  2. Geben Sie im Suchfeld „Motif Photos“ ein.
  3. Tippen Sie auf „Suchen“.
  4. Wählen Sie in den Suchergebnissen die Motif Photos App aus.
  5. Tippen Sie neben der Motif Photos App auf „Herunterladen“. Das alles ist für Sie kostenlos.
  6. Tippen Sie nun auf die blaue Schaltfläche „Öffnen“.

Das war schon alles! Sie halten jetzt eine App in den Händen, die Geschichten zu erzählen vermag. 

So erstellen Sie ein Fotobuch-Projekt mit Motif iOS - Erste Schritte(2:18)

  1. Starten Sie Ihr Fotobuch-Projekt auf der Startseite. Wählen Sie dazu die Art und den Umfang des Fotobuchs aus, das Sie erstellen möchten. 
  2. Wählen sie hier auf dem Bildschirm mit den Bildquellen entweder „Erinnerungen“ oder „Alben“ aus. Darauf basierend werden die Fotoinhalte Ihres Projekts erstellt. 
  3. Mit dem praktischen Schieberegler unten auf der Seite können Sie den Umfang der Erinnerungen einschränken, die in Ihrem Buch erscheinen sollen. Umfangreiche Erinnerungen, die viele Bilder enthalten, führen zu umfangreicheren Fotobüchern. Falls Sie ein eher kleineres Buch erstellen möchten, verschieben Sie den Schieberegler nach links, um Erinnerungen zu finden, die weniger Bilder enthalten. 
  4. Bei Erinnerungen handelt es sich um Bildersammlungen, die beim Öffnen der Motif App wie von Zauberhand erstellt werden. Diese Fotos haben hauptsächlich den Ort und die Zeit der Aufnahme als Gemeinsamkeit.
  5. Alben enthalten Gruppen von Bildern, die zuvor von Ihnen erstellt wurden. Außerdem finden Sie dort die gesamten Aufnahmen, Ihre Favoriten sowie andere Medientypen. 

Gut gemacht! Es ist fast soweit. Sie können in Kürze die ersten Ergebnisse erzielen!