Projekt bearbeiten

Bilder bearbeiten

Mit welcher Art von Bildern erhalte ich die beste Fotoqualität?

Dateiformate: Nicht komprimierte Bildformate wie z. B. TIFF und PNG liefern die beste Qualität (im Vergleich zu komprimierten Formaten wie z. B. JPG). 

Auflösung: 300 dpi bietet die beste Qualität. Soll Ihr Bild beispielsweise eine Breite von 25,4 cm/10 Zoll haben, müsste es mindestens 3.000 Pixeln breit sein.

Viele Fotos lassen sich auch bei einer Auflösung mit 150 dpi noch gut drucken. Bei einer Auflösung unter 150 dpi wird bei Motif an der Kasse eine Warnung bezüglich der Bildqualität ausgegeben. Sie können diese aber ignorieren, wenn Sie möchten.

Hinweis: Wenn Sie in Bilder hineinzoomen möchten, muss die Auflösung entsprechend größer sein. Dies ist z. B. der Fall, wenn das oben erwähnte Bild so vergrößert wird, dass die Hälfte des ursprünglichen Bilds jetzt den gesamten Rahmen ausfüllt. Für diese 5 Zoll des ursprünglichen Bilds ist ebenfalls eine Auflösung von 300 dpi erforderlich (d. h., für das ursprüngliche Bild wäre eine Breite von 6.000 Pixeln nötig gewesen).

RGB oder CMYK: Beide Modi sind gut. RGB-Bilder werden durch die RIPs der Druckerpressen (die ausgezeichnete Arbeit leisten) in CMYK umgewandelt.

Seiten bearbeiten

Wie füge ich eine Seite hinzu, nachdem ich mit einem Projekt begonnen habe?

Sie können eine Doppelseite hinzufügen, indem Sie in der oberen rechten Ecke entweder in der Page View (Seitenansicht) oder in der Project View (Projektansicht) das Plussymbol anklicken.

  • In der Page View (Seitenansicht) wird die neue Doppelseite hinter der aktuellen Doppelseite hinzugefügt.
  • In der Project View (Projektansicht) wird die neue Doppelseite hinter der ausgewählten Doppelseite bzw. am Ende Ihres Buchs hinzugefügt, falls zuvor keine Doppelseite ausgewählt wurde.

Bitte beachten Sie Folgendes:

  • Büchern mit maximaler Länge (100 Seiten) kann keine Doppelseite hinzugefügt werden.
  • Doppelseiten können nicht nach der rückseitigen Umschlaginnenseite oder Umschlagrückseite hinzugefügt werden.
  • Doppelseiten können nicht vor der vorderen Umschlagseite oder vorderen Umschlaginnenseite hinzugefügt werden.

Wie entferne ich eine Seite, nachdem ich ein Projekt begonnen habe?

Es können zwar keine einzelnen Seiten entfernt werden, Sie können jedoch Doppelseiten löschen, indem Sie die folgenden Schritte befolgen: 

  • Schritt 1: Rufen Sie die Project View (Projektansicht) auf, indem Sie rechts oben in der Project View (Seitenansicht) das Raster symbol anklicken.
  • Schritt 2: Wählen Sie die Doppelseite aus, die Sie löschen möchten, indem Sie einmal darauf klicken.
  • Schritt 3: Klicken Sie in der Palette unter der Doppelseite das Papierkorb symbol an. 

Hinweis: Fotobücher müssen mindestens 20 Seiten lang sein. Daher kann bei einem Buch mit 20 Seiten keine Doppelseite gelöscht werden.

Text bearbeiten

Kann ich meinem Fotobuch eine Seite nur mit Text hinzufügen?

Ja, so gehts:

  • Schritt 1: Löschen Sie alle Bilder (oder Bildplatzhalter) von der Seite, indem Sie das Bild auswählen und auf das Mülleimer-Symbol klicken.
  • Schritt 2: Klicken Sie in der Ecke unter der Projektseite auf das Symbol Textblock hinzufügen.
  • Schritt 3: Bewegen Sie den Mauszeiger am Rand des Textfelds, bis er sich in ein Kreuz verwandelt. Klicken Sie auf das Kreuz und ziehen Sie daran, um die Textfeldgröße so anzupassen, dass die Seite ausgefüllt ist.
  • Schritt 4: Fügen Sie den gewünschten Text ein. Im Motif-Texteditor können Sie Schriftart, Schriftgröße, Schriftfarbe, Laufweite und Zeilenfall ändern.

Text hinzufügen und löschen

  1. Um Ihrem Layout Text hinzuzufügen, klicken Sie auf das „Aa“-Symbol rechts unter Ihrem Projekt.
  2. Auf der Seite erscheinen dann ein Textfeld und ein Bedienfeld. 
  3. Klicken Sie in das Textfeld, um Ihren Text einzugeben. 
  4. Klicken Sie auf eine Stelle außerhalb des Kastens, um Umrandung und Bedienfeld zu verbergen.
  5. Um das Textfeld zu löschen, klicken Sie auf den Text, um den Kasten samt Bedienfeld einzublenden.
  6. Klicken Sie auf das Papierkorb-Symbol oben rechts im Bedienfeld, um das Textfeld zu entfernen. 
  7. Klicken Sie auf das „Aa“-Symbol, um ein neues Textfeld zu erstellen. Sie können sich die einzelnen Schritte noch einmal in unserem Video ansehen. 

Textfelder verschieben

  1. Um ein Textfeld zu verschieben, können Sie das Textfeld per Drag-and-Drop an einen anderen Platz verschieben.
  2. Das Textfeld kann über oder unter einem Bild, links oder rechts neben dem Bild oder über dem Bild platziert werden. 

Alternativ können Sie auch diese Schritte befolgen, um den Text an einen anderen Platz zu verschieben.

  1. Klicken Sie direkt auf den Text. Auf der Seite erscheinen dann ein Textfeld und ein Bedienfeld. 
  2. Klicken Sie innerhalb des Bedienfeldes auf das Fadenkreuz-Symbol über dem Papierkorb-Symbol.  
  3. Daraufhin erscheint ein Fadenkreuz-Symbol in Ihrem Textfeld. Klicken Sie auf dieses Fadenkreuz-Symbol und ziehen Sie es an den gewünschten Platz. Ihr Textfeld folgt der Bewegung an den von Ihnen gewünschten Platz. 

Textfelder vergrößern/verkleinern

  1. Um die Größe und Form eines Textfeldes zu ändern, bewegen Sie die Maus über den Rand des Textfeldes
  2. Dort wird der Cursor zu einem Ziehpunkt und eine Umrandung erscheint
  3. Klicken Sie auf den Ziehpunkt und bewegen Sie die Maus. Die Umrandung folgt Ihrer Bewegung und nimmt die neue Größe und Form des Textfeldes an. 
  4. Der Text innerhalb des Textfeldes passt seine Position automatisch an die Form des Feldes an. 

Hinweis:

  • Wenn Sie ein Textfeld vergrößern, haben Sie mehr Platz und können mehr schreiben. 
  • Wenn Sie ein Textfeld verkleinern, haben Sie weniger Platz und können weniger schreiben. 

Schriftart, Textgröße und Textfarbe ändern

  1. Klicken Sie auf den zu bearbeitenden Text und markieren Sie ihn.
  2. Klicken Sie im Bedienfeld auf das Feld „Schriftart wählen“ und wählen Sie die gewünschte Schriftart aus. 
  3. Klicken Sie auf das Feld „Schriftbreite oder Schnitt wählen“, um aus den für diese Schriftart zur Verfügung stehenden Breiten und Schnitten zu wählen. 
  4. Um die Schriftgröße zu ändern, klicken Sie im Schriftgrößenfeld auf das oder . Oder geben Sie die Nummer ein und betätigen Sie die Enter-Taste.
  5. Um die Schriftfarbe zu ändern, klicken Sie und bewegen Sie die Maus, um den Text auszuwählen, dessen Farbe Sie ändern möchten. Klicken Sie auf das Feld „Schriftfarbe wählen“, um eine Farbe auszuwählen.
  6. Alternativ können Sie auch unten „Benutzerdefinierte Farbe“ auswählen , um die Farbpalette anzuzeigen. 
  7. Klicken Sie auf eine Farbe. Schließen Sie das Feld. Klicken Sie auf eine Stelle außerhalb des Textfeldes. Der Text erscheint jetzt in der ausgewählten Farbe.

Horizontalen und vertikalen Textabstand anpassen

  1. Klicken Sie auf den zu bearbeitenden Text und markieren Sie ihn.
  2. Klicken Sie im Bedienfeld auf das oder rechts neben dem Feld „Vertikalen Zeilenabstand anpassen“, um den Zeilenabstand anzupassen. Oder geben Sie die Nummer hier ein und betätigen Sie die Enter-Taste.
  3. Klicken Sie auf das oder rechts neben dem Feld „Horizontalen Wortabstand anpassen“, um den Buchstabenabstand anzupassen. Oder geben Sie die Nummer hier ein und betätigen Sie die Enter-Taste.

Textausrichtung ändern

  1. Richten Sie den Text linksbündig, zentriert oder rechtsbündig aus, indem Sie auf eins der drei oben angezeigten „Absatz ausrichten“-Felder zur horizontalen Textausrichtung klicken
  2. Platzieren Sie Text oben, in der Mitte oder unten im Textfeld, indem Sie auf eins der drei unten angezeigten Abschnitt-Felder zur vertikalen Textausrichtung klicken

Text-Overlay erstellen

  1. Indem Sie Text über ein Bild legen, können Sie starke, vielfältige und interessante visuelle Effekte erzielen und so das Gesamtlayout der betreffenden Seite Ihres Fotoprojekts aufwerten. 
  2. Um Text so zu platzieren, dass ein Bild überlagert wird, klicken Sie auf das Fadenkreuz-Symbol über dem Papierkorb-Symbol.
  3. Daraufhin erscheint ein Fadenkreuz-Symbol im Textfeld. Klicken Sie und ziehen Sie das Textfeld an den gewünschten Platz. 
  4. Mithilfe der Ziehpunkte können Sie ein Bild so weit vergrößern, dass es die gesamte Seite ausfüllt. 
  5. Wählen Sie für die Schrift eine dunklere Farbe und eine stärkere Schriftbreite aus. 
  6. Erhöhen Sie den Kontrast zwischen Foto und Text, indem Sie die Deckkraft des Fotos anpassen und verringern.  
  7. Klicken Sie auf das Foto, um das Bedienfeld einzublenden.
  8. Klicken Sie auf das „Bilddeckkraft anpassen“-Symbol, um die Transparenz des Bildes leicht zu verringern. Klicken Sie auf eine Stelle außerhalb der Albumseite. Dann ist der Text einfacher auf dem Bild zu lesen.

Layout

Wie viele Fotos sind in einem Motif-Fotobuch auf einer Einzelseite maximal zulässig?

Auf einer Seite können maximal 36 Bilder manuell hinzugefügt werden. Über Motif-Layout Autoflow wird ein vordefiniertes Layout für neun Bilder zur Verfügung gestellt.

Wie viele Fotos sind in einem Fotobuch maximal zulässig?

Die Anzahl der Bilder, die (mit Autoflow) auf einer Seite platziert werden kann oder die (ohne Autoflow) für eine Seite empfohlen ist, hängt vom auswählten Design ab. Bei manchen Designs ist die Fotoanzahl gering (1–4), während bei anderen Designs mehr Bilder möglich sind (4–9).  

Bücher haben eine maximale Länge von 100 Seiten, sodass die Anzahl der Fotos zwischen 100 und 900 liegen kann. Das typische Buch enthält zwischen 200 und 400 Fotos.

Wie viele Fotos dürfen maximal in einem Motif-Kalender enthalten sein?

Die Höchstanzahl ist davon abhängig, welches Design Sie ausgewählt haben. Im Durchschnitt sind ca. 96 Bilder insgesamt oder 8 Bilder pro Monat möglich. Es gibt eine Seite für jeden Monat. 

Kann ich in meinem aktuellen Fotoprojekt die Anzahl der pro Seite möglichen Bilder ändern? 

Natürlich. So gehts:

  • Schritt 1: Klicken Sie unterhalb der Fotoprojekt-Seite auf das Symbol Layout ändern. Es befindet sich neben dem Symbol für Textblock hinzufügen, „Aa“.
  • Schritt 2: Wählen Sie über die obere Schaltflächenleiste die gewünschte Anzahl von Bildern pro Seite aus. Klicken Sie rechts oben auf die Schaltfläche Übernehmen.

Alternativ können Sie auch ein zusätzliches Foto auf die Seite ziehen und die vorgeschlagenen Positionsoptionen für das neue Foto erkunden.

Kann ich weniger Seiten als die empfohlene Seitenanzahl verwenden?

Motif analysiert die Fotokollektion zu Beginn und empfiehlt auf Grundlage der vorhanden Anzahl und Qualität der Bilder eine Buchlänge. Diese Empfehlung wird auf der Seite Book Length (Buchlänge) präsentiert.

Auf der Seite Book Length (Buchlänge) können Sie folgende Aktionen ausführen: 

  • Buchlänge einstellen (von 20 bis 100 Seiten)
  • Weitere Bilder hinzufügen (falls Motif weniger Bilder als gewünscht empfohlen hat)
  • Anderen Preis auswählen (auf Ihr Budget abgestimmt) 

Seitenzahl, Bilderanzahl und Preis werden jeweils angepasst, während Sie bei Verwendung dieser Seite Änderungen vornehmen.

Kann ich ein einzelnes Foto auf zwei Seiten verteilen?

Ja. Vergrößern Sie das Bild manuell so, dass es beide Seiten ausfüllt. So gehts: 

  • Schritt 1: Wählen Sie das ausgewählte Bild auf der Seite aus (nicht in der Image Tray (Bilderablage)).
  • Schritt 2: Bewegen Sie die Maus über den Rand des Bildes, das Sie vergrößern möchten. Daraufhin wird das Werkzeug zur Größenanpassung von Bildern angezeigt.
  • Schritt 3: Klicken Sie das Werkzeug an und ziehen Sie es in Richtung der anderen Seite.
  • Schritt 4: Während Sie das Bild vergrößern, wird die Größe der Bilder auf der anderen Seite angepasst. Diese Bilder können Sie löschen, indem Sie sie auswählen und das Papierkorb symbol anklicken.

Beachten Sie, dass der Bereich zwischen den beiden Seiten (d. h. die Mitte) zu einem Teil des Bucheinbands wird. Das bedeutet, dass das Bild etwa 1,27 cm/0,5 Zoll an Größe verliert. Vermeiden Sie die Platzierung von Körpern, Gesichtern, Text oder Objekten in diesem Bereich. Panoramaaufnahmen funktionieren am besten.

Für zukünftige Motif-Releases haben wir die Bereitstellung eines vordefinierten Layouts für zwei Seiten geplant.

Wie füge ich Fotos hinzu, wenn ich ein Projekt bereits begonnen habe?

Gehen Sie so vor, wenn Sie mit macOS High Sierra (10.13) arbeiten:

  • Schritt 1: Schließen Sie das Projekt, indem Sie auf die Schaltfläche Done (Fertig) klicken.
  • Schritt 2: Ziehen Sie in Photos ein Album, eine Erinnerung oder eine Bilderauswahl in der linken Seitenleiste von Photos im Abschnitt My Projects (Meine Projekte) in Ihr Motif-Projekt.

Gehen Sie so vor, wenn Sie mit macOS Mojave (10.14) arbeiten: 

  • Ziehen Sie ein Album, eine Erinnerung oder eine Bilderauswahl in der linken Seitenleiste von Photos im Abschnitt My Projects (Meine Projekte) in Ihr Motif-Projekt
  • Ziehen Sie ein Album im Hauptfenster in ein offenes Motif-Projekt.
  • Ziehen Sie ein Album, eine Erinnerung oder eine Bilderauswahl in ein offenes Motif-Projekt im Hauptfenster.

In jedem der oben genannten Fälle werden neue Bilder in der Image Tray (Bilderablage) angezeigt, sofern der Filter „Recent Additions“ (Zuletzt hinzugefügt) aktiv ist.

Wie entferne ich Fotos aus einem Projekt, nachdem ich es begonnen habe?

Derzeit gibt es keine Möglichkeit, Fotos aus einem Projekt zu entfernen. Diese Funktion wird möglicherweise später hinzugefügt.

Wie blättere ich durch meine Bilder, um mir alle Fotos in einem Fotoprojekt anzusehen?

Sie können sich Ihre Bilder im Bildbereich am unteren Ende des Motif-Bildschirms ansehen, indem Sie über das Tastfeld wischen, mit der Maus navigieren oder die graue Bildlaufleiste unten im Bildbereich nutzen.